Ich liebe zwei Frauen – was tun?

Ich liebe zwei Frauen! Was kann ich tun? Ich möchte meine Frau nicht betrügen, habe aber die andere auch sehr gerne. Kann ich eine innige Freundschaft eingehen, ohne meine Familie zu zerstören?“

Das hat mich ein junger Mann gefragt, der ordentlich in der Zwickmühle steckt. Er liebt zwei Frauen und weiß nicht, was er jetzt machen soll. (Zur Podcast-Folge geht es HIER entlang.)

Für mich hat diese Frage mehrere Aspekte:

  • Ich liebe zwei FrauenWas heißt „sehr gerne“? Das klingt nach Fremdverliebt :-).
  • Was heißt „innige Freundschaft“? Wie oft möchtest du die andere Frau sehen? Was möchtest du mit ihr machen? Nur quatschen? Sie umarmen? Küssen? Mit ihr vögeln?
  • Was ist mit der anderen Frau? Lebt sie auch in einer Beziehung? Wie steht sie zu einer „Dreier-Konstellation“? Wenn sie einen Partner hat, sind es schon vier Menschen, die involviert sind. Wie ist es mit ihrem Partner?

So einfach lässt sich die Frage also nicht beantworten. Dafür weiß ich zu wenig über die Situation und über die Wünsche des Mannes. Ebenfalls müsste ich mir seine Ehe genauer anschauen. Im Coaching kriege ich schnell raus, wo der Hase im Pfeffer liegt und worum es eigentlich wirklich geht. Mit meinem Online-Programm kriegst du es selbst raus.

Eine Fremdliebe ist immer ein Hinweis vom Leben. In diesem Fall hat der Mann einen Wunsch, ein Begehren, welches er nicht haben darf. Er hat die andere sehr gern, will seine Frau aber nicht betrügen. Ich glaube, er würde sehr wohl wollen, jedoch hat er Angst vor den Konsequenzen („Familie zerstören“). Ihm ist seine Familie wichtig und vermutlich auch Ehrlichkeit. Sonst hätte er es längst getan.

Kann man zwei Frauen lieben?

Natürlich! Mann kann. Frau auch. Es ist die größte Lüge unserer Zeit, dass wir nur einen Menschen lieben können und sobald wir einen zweiten auch sehr toll finden, muss irgendwas faul sein. Blödsinn! Ich liebe meine Eltern. Alle beide. Echt. Und meine Kinder. Auch alle beide. Sind schon vier. Ich liebe meine Brüder, meine Cousinenschwester, meine Tante und meinen Mann = 9. Ich war heftig fremdverliebt, den zähle ich mal dazu = 10.

Mein Freundeskreis ist nicht riesig, aber ich würde behaupten, dass ich meine engsten Freunde liebe. Jeden auf eine andere Art und Weise, aber ich liebe sie. Alle. Sind wir schon bei weit über 10 Menschen. Jede Liebe ist exklusiv und einzigartig. Und manchmal habe ich Lust, mit jemandem intensiv zu flirten (ich überlasse deiner Fantasie, was das bedeutet), den ich anziehend finde. Da würde ich nicht von Liebe sprechen, aber von Lust.

„Kann man zwei Frauen gleichzeitig lieben?“ Das Problem liegt am „gleichzeitig“ und in der sexuellen Anziehung. Die serielle Monogamie ist in der westlichen Welt die häufigste Beziehungsform. Jeder liebt immer nur eine Person und sobald eine weitere hinzukommt, muss die erste Beziehung enden. Oder die zweite. Je nachdem. Aber beides leben zu wollen ist moralisch verwerflich.

Er hat Gefühle für zwei Frauen

Jetzt ist ihm etwas passiert, was nicht sein darf und es passiert trotzdem. Und nicht nur ihm. Ich bekomme körbeweise Zuschriften und Coaching-Anfragen von Menschen, die fremdverliebt sind und sich unendlich dafür schämen, schuldig fühlen und sich selbst zerfleischen.

Als ob wir uns unsere Gefühle immer aussuchen könnten. Als ob unsere Gefühle immer das tun würden, was wir wollen und was logisch wäre. Warum haben wir Angst vor Horrorfilmen? In der Geisterbahn? Die Logik weiß, dass das nur gespielt ist und dass es keine Monster, Dämonen, Vampire oder Geister gibt. Und wir haben trotzdem Angst.

Warum ist das Gefühl von Eifersucht moralisch ok (und es gibt schlimme Ausprägungen von Eifersucht), aber das Gefühl der Verliebtheit darf nicht sein? Die erotischen Gefühle für zwei Frauen sind wesentlich angenehmer als Eifersucht. Diese Liebe könnte ihm gut tun, ihn aufblühen lassen, ihn bereichern. Aber DAS DARF MAN NICHT! Das ist Mist!

Angst vs. Liebe

In einer klassisch monogamen Beziehung, wie die meisten Menschen sie leben, ist kein Platz für innige Freundschaften mit anderen Menschen. Viele machen sich (gegenseitig) das Leben echt schwer. Manche Paare erlauben sich nicht, die Ex-Partner zu sehen, mit anderen Frauen oder Männern auch nur Essen zu gehen und auf gar keinen Fall Sex zu haben. Selbst wenn sie schon als Teenager zusammen gekommen sind und sich nach weiteren Erfahrungen sehnen.

Eine gebundene Personen darf sich auf gar keinen Fall in eine weitere Person verlieben. Hier ist die Angst größer als die Liebe (doch meist gesteht sich das niemand ein). Schade! Der Liebe ist es doch schnurz-piep-egal, ob es schon einen Partner gibt, oder nicht. Er liebt zwei Frauen und grundsätzlich ist das erstmal eigentlich schön.

Es ist sogar eine sehr positive Nachricht: Sein Gehirn funktioniert völlig normal. Die Synapsen, die für Verliebtheit zuständig sind, sterben nicht ab, nur weil wir in einer Beziehung sind. Auch wenn das im Leben nicht sehr häufig vorkommen sollte, es passiert immer wieder, dass sich unser Gehirn in einen anderen Menschen verknallt, obwohl wir schon „besetzt“ sind.

„Zwei Frauen lieben Psychologie“…

…Dieser Satz macht keinen Sinn, oder? Das suchen aber knapp 200 Menschen jeden Monat auf Google. Vermutlich mehr Männer. Nur was sagt mir diese Suchanfrage? Dass die Menschen eine psychologische Erklärung suchen für ein völlig natürliches Phänomen und für ein völlig gesundes Gehirn.

Sie wollen verstehen, was ihnen passiert, warum es passiert und ob sie noch alle Latten am Zaun haben. Ist mir auch so ergangen. Ich dachte, ich wäre die gemeinste Person auf diesem Planeten und mit mir stimmt was nicht, weil ich neben meinem Mann in noch einen verliebt war. Und zwar so heftig, dass ich nicht mehr essen und schlafen konnte.

Auch ich hab gegoogelt und hab viele Erklärungen gefunden und war mega erleichtert. Hier geht es nicht um Psychologie. Hier geht es um GMV*. Ich bekomme viele Danke-E-Mails von Menschen, die in der selben Situation stecken und durch meine Texte Erleichterung erfahren haben. Deshalb hab ich diesen Blog gestartet.

Ich liebe 2 Frauen: Ist eine innige Freundschaft möglich?

Ja, ist sie. Je nachdem, wie du den Begriff definierst und was deine Frau dazu sagt.

Alle Beziehungen unterliegen einem natürlichen Wandel. Beim Sex und auch emotional. Es kommt vor, dass wir nach einer Weile auch Lust bekommen, mit anderen Menschen eine „innige Freundschaft“ zu leben. Doch leider wollen die meisten Menschen ihre Liebe einfrieren, festhalten und haben Angst vor jeglicher Veränderung. Dadurch stirbt die Liebe einen langsamen, schleichenden Tod.

Wenn wir langjährige Beziehungen erfolgreich leben wollen, brauchen wir neue Ideen und neue Beziehungsformen. Wir brauchen den Mut, uns selbst einzugestehen, dass wir vielleicht gar nicht so treu sind, wie wir wollen/sollen. Es braucht auch Mut, um mit dem Partner/der Partnerin über solche Bedürfnisse zu sprechen.

Wäre der Mann mein Klient, würde ich ich folgendes fragen:

  • Ich liebe zwei FrauenWie ist deine Frau drauf?
  • Was bedeutet euch Freiheit und wie viel davon könnt ihr euch geben?
  • Hat sie Vertrauen in dich, in eure Beziehung und in sich selbst?
  • Hast du schon mal mit ihr über Treue/Untreue gesprochen?
  • Hast du sie schon mal gefragt, ob sich auch ab und zu mal „Gelüste“ hat?

Und für dich selbst darfst du klären:

  • Hast du die Zeit und Energie mit beiden Frauen gut umzugehen?
  • Kannst du jonglieren üben, ohne ständig einen Ball fallen zu lassen? Eine Zweitbeziehung („innige Freundschaft“) ist anspruchsvoll und braucht super viel Pflege.
  • Würdest du deiner Frau den gleichen Freiraum geben? Dürfte sie eine innige Freundschaft mit einem anderen Mann pflegen?
  • Wie würde es dir gehen, wenn sie sich fremdverliebt?
  • Wie weit dürfte deine Frau gehen? Küssen? Fummeln? Vögeln?
  • Ach ja, die Freundin hat auch noch ein Wörtchen mitzureden. Würde sie das cool finden?

All diese Fragen dienen dir, deine Beziehung zu hinterfragen und auf ein neues Level zu heben. Wer sagt denn, dass die Monogamie die einzig wahre Beziehungsform ist? Traust du dich, ein neues Konzept für eure Partnerschaft zu entwickeln (z.B. Offene Beziehung, Polyamorie)? Traust du dich, offen mit deiner Frau zu sprechen? Und der anderen Frau auch ehrlich zu sagen, worum es hier geht?

Liebe wird mehr durch lieben

Ich liebe zwei FrauenSchade, dass das kaum jemand erkennt. Traurig, dass Menschen ihre (wunderschönen) Gefühle unterdrücken oder verteufeln weil sie Angst haben, der bestehenden Beziehung zu schaden. Und ich finde es noch trauriger, wenn der Partner für derartige Gespräch nicht bereit ist und alles abblockt, was ihm/ihr Angst macht.

Wie schön wäre es, so viel lieben zu dürfen, wie wir eigentlich wollen. Wir alle verlieben uns sowieso viel zu selten. Wie wäre ein „sowohl – als auch“ anstatt einem „entweder – oder“? Braucht es immer eine Entscheidung zwischen zwei wundervollen Frauen?

Er liebt zwei Frauen, das heißt nicht, dass er sich entscheiden muss, es heißt aber auch nicht, dass er diese Liebe unbedingt ausleben muss. Die Liebe ist in ihm, sie wird durch die Frau nur ausgelöst. Manchmal dürfen wir sorgfältig abwägen, was uns wirklich voran bringt, was wir wirklich wollen und wo wir uns eventuell in etwas verrennen und künstlich reinsteigern.

Sich selbst treu bleiben

Der Körper meines Mannes gehört mir nicht und ich habe nicht das Recht, ihm irgendwas zu verbieten. Es ist sein Leben. Selbiges gilt für mich, meinen Körper und mein Leben. Das gehört nur mir! Ich habe die Verantwortung, mir selbst treu zu sein. Ich habe die Verantwortung, mich selbst glücklich zu machen und meine Partnerschaft mit guten Gefühlen zu bereichern.

Das bedeutet nicht, dass ich ALLES haben kann und ALLES tue, was mir gerade in den Kram passt. Ich wäge sehr sorgfältig ab, was mir und meiner Beziehung gut tut. Dazu gehört auch zu verzichten, wenn es sein muss. Aber nicht, weil mein Mann mir etwas verbietet, sondern weil ich abwäge, ob sich der Aufwand wirklich lohnt. Eine weitere Person in die Beziehung zu integrieren ist verdammt anstrengend.

Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich 🙂

Zum Glück ist meine Beziehung so stabil, dass wir auch Experimente mit offenem Ausgang wagen können. Und sie auch wieder sein lassen können, wenn es zu energieraubend wird. Jedesmal rücken wir näher zusammen und verbinden uns auf einer tieferen Ebene.

Es fühlt sich großartig an, die Freiheit zu haben, meine eigenen Entscheidungen zu treffen. Ich liebe es, auf diese Art und Weise meine Ehe zu leben. Dieser Prozess ging nicht von heute auf morgen. In vielen Gesprächen habe ich mit meinem Mann beleuchtet, was uns wirklich wichtig ist, was uns glücklich macht und wie viel Freiheit wir uns geben können und wollen. Und wieviel nicht.

Ich wünsche dir von Herzen, dass du den Mut hast, mit deiner Frau zu sprechen, dass sie den Mut hat, sich auf neue Gegebenheiten einzulassen und dass ihr beide erkennen mögt, wie bereichernd es sein kann, mehrere Menschen lieben (oder sehr, sehr mögen) zu dürfen.

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Liebe auch!

Herzlichst
Melanie

* GMV = Gesunder Menschenverstand

FremdverliebtPS. Wenn du auch in Schwierigkeiten steckst, weil du dich fremdverliebt hast, hilft dir mein Online-Programm „Fremdverliebt – Was jetzt?“ weiter! Damit verstehst du, was da grade passiert und bekommst Unterstützung für deine verzwickte Situation.

 

 

Photos by Dani Vivanco & Tyler Nix on Unsplash

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Kostenlose Video-Kurse

  • Du wurdest betrogen?
  • Du bist fremdverliebt?
  • Deine Beziehung ist langweilig geworden?
Zur Auswahl!

Hier bekommst Du Sofort-Hilfe:

Wähle das kostenlose Mini-Online-Training, das zu deiner Situation passt. Egal, ob du betrogen wurdest, fremdverliebt bist (oder bereits in einer Affäre steckst), oder ob deine Beziehung langweilig und lauwarm geworden ist, du kannst immer etwas tun.

Mit dem Online-Training verstehst du besser, was hier gerade passiert und bekommst Tipps, um Erleichterung und Hoffnung zu fühlen. Du machst eine kleine „Fortbildung“ in Beziehungsdingen und entwickelst deine Partnerschaft und deine Persönlichkeit.

HER DAMIT!

Dein Partner hat dich betrogen?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Du bist fremdverliebt (oder steckst in einer Affäre)?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Deine Beziehung könnte glücklicher sein?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

Für tägliche Impulse folge mir gern hier:

0