#120: Beziehung echt & ehrlich Teil – Wahre Liebe – was ist das eigentlich?

Kannst du noch von wahrer Liebe sprechen, wenn du oder dein Partner fremdgegangen ist? Ich sage: wahre Liebe ist das, was du als wahre Liebe empfindest und wie du deine Beziehung bewertest.
Aber lass uns ganz vorne beginnen:
Wir wachsen mit ziemlich fragwürdigen Quellen zu diesem Thema auf. In unserem Elternhaus wird uns vorgelebt, wie man miteinander umgeht oder was wir als vermeintlich Liebe auffassen.

Klar, es gibt sehr, sehr lange Beziehungen, die schon viel gemeinsam durchgemacht haben. Auf der anderen Seite sollten wir miteinbeziehen, dass der Mensch ein soziales Wesen ist. Das heißt auch: wir sind nicht gerne allein. Und nicht jede lange Beziehung ist auch gleichzusetzen mit der „großen Liebe“ – zumindest nicht mit der Disney-Hollywood Version der wahren Liebe.

Wir sind darauf fixiert, die propagierte große Liebe aus den Filmfabriken zu finden. Wir glauben, genau das, was über unseren Bildschirm flimmert ist die einzig wahre und erstrebenswerte Form der Liebe. Alles andere wäre nicht der Rede wert … Aber Liebe gibt es in vielen Facetten.

Wahre Liebe oder Bequemlichkeit?

Wie sieht dein Beziehungsmodell aus?

Vielleicht ist es Bequemlichkeit, die dich in deiner Beziehung hält. Vielleicht hast du keine Lust mehr, loszuziehen und nochmal von vorne anzufangen und auf Partnersuche zu gehen. Und weißt du was? Das ist auch völlig okay so – wenn du nicht den ganzen Tag versuchst, deine Partnerin oder deinen Partner so zu verändern, damit sie/er in deine Bequemlichkeitszone passt.

Was allerdings auch in das Spektrum Bequemlichkeit gehört ist die Grundeinstellung „es gab halt nichts besseres“ und die Angst allein sein zu müssen (und dadurch an Wert zu verlieren). Hier solltest du genauer hinsehen. Denn da hält sich eine ganze Menge Leid versteckt. Im Coaching gilt es dann, die eigene Einstellung zu überprüfen und Schicht für Schicht aufzudecken, was wirklich hinter der Angst vor Einsamkeit steckt.

Resignation, Angst vor Einsamkeit, das Gefühl keine Wahlmöglichkeit zu haben ist nichts, was aus meiner Sicht eine gute Beziehung ausmacht. Aber keine Angst, nur weil es vielleicht so ist, muss s nicht so bleiben. Man kann an jeder Beziehung arbeiten!

Eine Krise ist immer auch eine Chance!

Auf meiner Seite und meinen Social-Media-Kanälen findest du jede Menge kostenfreie Information, um deine Beziehung neu zu gestalten.
Wenn du direkt mit mir arbeiten willst, kannst du hier ein Coaching für dich oder für euch als Paar buchen.

Wahre Liebe und Ehrlichkeit in der Beziehung

Im Grunde ist alles egoistisch motiviert

Bevor wir über Ehrlichkeit in der Beziehung sprechen, sprechen wir erstmal von grundsätzlicher Ehrlichkeit und, dass wir uns selbst die Wahrheit eigenstehen müssen:

Jeder Mensch geht in eine Beziehung in der Hoffnung etwas zu bekommen. Auch du – und auch wenn dir das im ersten Moment nicht gefällt. Wir tun das nicht für den anderen/die andere. Wir binden uns wegen uns selbst. Du bist auf der Suche nach Liebe, Zuneigung, Sexualität, einem Gesprächspartner/einer Gesprächspartnerin. Du willst Sicherheit, ein zu Hause, eine Familie, ein Nest.
Das alles sind Motive, warum wir eine Beziehung eingehen und es sind egoistische Motive.

Gleichzeitig macht es der Gewinn, den wir von einer Bindung haben, möglich, dass wir in Beziehung bleiben – auch wenn es mal nicht ganz so rosig ist. Und das ist, was du dir in schlechten Zeiten gerne mal vor Augen halten darfst: der Grund, warum du in der Beziehung bist, bist du.

Echte Liebe: durch dick und dünn

Wahre Liebe bleibt – auch wenn es mal schlecht läuft

Das Ehegelübde besagt „in guten wie in schlechten Zeiten“ viele freie Liebesschwüre beinhalten sinngemäß das gleiche. Einfach ist das nicht und sinnvoll ist es auch nicht immer. Denn was machst du, wenn dein Partner seit Jahren kein sexuelles Verlangen hat, du aber sehr gerne deine Sexualität leben willst? Wer erwartet jetzt von wem in „schlechten Zeiten“ da zu bleiben? Und wer hat denn eigentlich die schlechte Zeit?

Hier ist es wichtig zu differenzieren und wirklich Schicht für Schicht den Dingen auf den Grund zu gehen, vielleicht sogar ein Beziehungsmodell zu finden, dass zu beiden Partnern passt. Dazu gehört Auseinandersetzung mit dem, was da ist. Aufarbeitung, von dem was war. Und die Übernahme der vollen Verantwortung für das eigene Leben.

Wenn du genau liest: mit Hollywood hat diese „wahre Liebe“ nichts zu tun. Das klingt mehr nach Arbeit als nach Freizeitvergnügen. Denn jede Entscheidung kostet ihren Preis.

Wahre Liebe hat auch einen Preis. Und die Frage ist: seid ihr bereit ihn gemeinsam zu bezahlen. Dann hält es die wahre Liebe auch aus, wenn es mal kacke läuft!

Denn Beziehungen dürfen und müssen sich weiterentwickeln!

Für Paare ist der Coaching-Tag in Bad Aibling perfekt!

Auf meiner Seite und meinen Social-Media-Kanälen findest du jede Menge kostenfreie Information, um deine Beziehung neu zu gestalten.
Wenn ihr als Paar mit mir arbeiten möchtet, könnt findet ihr hier mehr Infos zum Coaching-Tag in Bad Aibling.

Wahre Liebe hat viele Facetten!

Um wahre Liebe leben zu können. Darfst du dir immer wieder bewusst machen, dass es deine Wahrheit ist, die du da lebst. Geteilt mir der Wahrheit deines Partners/deiner Partnerin kann das ein gutes Beziehungsmodell ergeben. Ihr dürft euere Beziehungsform finden und ihr dürft für euch herausfinden, was ihr als wahr und echt empfindet. Denn wahre Liebe ist frei (und damit auch frei definierbar).
Sie ist flexibel und an eure Lebenssituation anpassbar, sie hat Humor und nimmt sich selbst nicht so furchtbar wichtig. Sie ist gelassen und lässt Freiraum für Entwicklung, Wachstum, Reibung und Wiederversöhnung.

Wahre Liebe ist echt, wie das Leben. Wir müssen lernen damit umzugehen!

Disclaimer: Beziehungen, die von körperlicher oder psychischer Gewalt geprägt sind, sind sofort zu beenden und hier ausdrücklich NICHT gemeint. Wenn Du Demütigungen ausgesetzt bist, körperliche Gewalt erlebst oder psychisch unter Druck gesetzt wirst: Suche dir bitte umgehend professionelle Hilfe!

Wenn du Fragen hast… 

Dort gibt jeden Monat ein LIVE Webinar und eine Q&A Session!
Fragen über die Website oder über PN auf meinen Social-Media-Kanälen werde ich nicht beantworten. Für mich ist das eine Sache der Verantwortung.

Wenn es bei dir heftig kriselt, wenndu emotional „durch“ bist, dann helfen dir Tipps im Chat einfach nicht. Dann gehörst du in professionelle Hände und dann bitte ich dich: such‘ dir Hilfe!
Ich kann nur mit dir arbeiten, wenn du mich als deine Paarberaterin oder deinen Coach beauftragst. Lies gerne in meinem Blog, abonniere meinen Podcast oder nutze die Community zum Austausch in der Gruppe aber vor allem: nimm ein Coaching in Anspruch – ob bei mir oder meinen Kollegen.
Das solltest du dir wert sein!

 

Du wurdest betrogen?

 

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

Mit dem Eintrag für den Videokurs meldest du dich auch für meinen Liebe Letter an. Mit dem Liebe Letter bekommst du spannende Insights zu Beziehung, Liebe und Sex. Den Liebe Letter versende ich wöchentlich.

Neben einer Vielzahl von Information und Hilfestellung für dein Beziehungsleben verweise ich auch immer mal wieder auf mein Angebot.

Das hat geklappt. Jetzt muss du nur noch deine Adresse bestätigen und schon kann es losgehen!

Du bist fremdverliebt (oder steckst in einer Affäre)?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

Mit dem Eintrag für den Videokurs meldest du dich auch für meinen Liebe Letter an. Mit dem Liebe Letter bekommst du spannende Insights zu Beziehung, Liebe und Sex. Den Liebe Letter versende ich wöchentlich.

Neben einer Vielzahl von Information und Hilfestellung für dein Beziehungsleben verweise ich auch immer mal wieder auf mein Angebot.

Das hat geklappt. Jetzt muss du nur noch deine Adresse bestätigen und schon kann es losgehen!