Fremdverliebt – Beziehung retten

Episode 025: Fremdverliebt – Beziehung retten: Schatz, wir müssen reden, bei uns läuft es nicht mehr rund. Bevor du deine Beziehung vorschnell beendest, nur weil du verliebt in einen anderen bist, finde heraus, ob sich deine Beziehung nicht doch noch retten lässt.

Baustelle Beziehung

Sich zu verlieben ist eines der schönsten Gefühle im Leben. Passiert das allerdings, während du dich in einer festen Beziehung befindest, kann dieses Gefühl zur Qual werden. Schuldgefühle, ein schlechtes Gewissen und Ängste plagen dich und du weißt nicht, wie du mit dieser Situation umgehen sollst.

Die meisten verdrängen jetzt ihre Gefühle und verbieten sich zu fühlen, wie sie fühlen. Aus guten Grund. Das Risiko ist verdammt hoch. Oft steht nicht eine Beziehung allein auf dem Spiel, sondern eine Familie, ein gemeinsames Haus und ein gemeinsames Leben, das sich zwei Menschen mühsam aufgebaut haben.

Es gibt drei Gründe, warum sich jemand fremdverliebt:

  1. Die bestehende Beziehung ist am Ende (und eine Trennung überfällig)
  2. Die Partnerschaft darf sich dringend entwickeln und es wird Zeit, sich zu unterhalten 
  3. Die Beziehung ist prima, denn es ist möglich, sich in mehrere Menschen gleichzeitig zu verlieben

Heute geht es um den zweiten Grund:

Das Entwicklungspotential deiner Partnerschaft

Dir ist klar, dass du dich auf keinen Fall von deinem Partner/deiner Partnerin trennen willst. Du liebst ihn/sie und bist dir da auch sicher. Allerdings fällt es dir schwer, die andere Person loszulassen und deine unerfüllten Wünsche und Träume plagen dich immer mehr.

Du bist verliebt in einen anderen Mann? Oder verliebt in eine andere Frau trotz Ehe? Das heißt nicht, dass deine Beziehung am Ende ist. Du darfst einfach nur etwas genauer hinschauen. Habt ihr euch aus den Augen verloren? Euch nicht gut um eure Beziehung gekümmert? Das ist ärgerlich, aber völlig normal.

Verliebt trotz Beziehung, heißt es wird Zeit für eine Inventur:

Hinterfrage dich:

  • Was vermisst du in deiner Beziehung?

Fehlt die Aufmerksamkeit? Ist euer Glück etwas Selbstverständliches? Bemüht ihr euch nicht mehr, dem anderen gute Gefühle zu bereiten? Ist es langweilig geworden? Fehlt das Prickeln? Die Abwechslung beim Sex? Wenn ihr Kinder habt, fehlt euch vielleicht die Zeit zu zweit?

  • Wie war es am Beginn?

Was hat dich fasziniert? Was liebst du besonders an ihm/ihr? Weshalb hast du dich für deinen Partner/deine Partnerin entschieden? Würdest du ihn/sie nochmal wählen? Du bist verliebt trotz ehe (falls ihr verheiratet seid), was findest du dort? Was genießt du an dieser Fremdliebe?

  • Was sind deine Ziele?

Stell dir vor, ihr lebt die nächsten 10/20/30 Jahre zusammen. Wie fühlt sich das an? Wo steht ihr als Paar in 5 oder in 10 Jahren? Wie unterhaltet ihr euch? Was unternehmt ihr zusammen? Willst du reisen, ein Haus bauen, ein Kind oder beruflich durchstarten? Wie sieht deine Traumbeziehung aus? Kannst du über deine Träume und Ziele mit deinem Partner sprechen?

  • Was sind eure gemeinsamen Ziele?

Habt ihr eure Ziele klar? Sprecht ihr regelmäßig darüber, wie sich jeder von euch das Leben vorstellt? Kennst du die Ziele deiner Partnerin/deines Partners? Unterstützt ihr euch gegenseitig beim Erreichen eurer Ziele? Seid ihr zusammen, weil ihr das wirklich wollt? Ist es witzig bei euch?

  • Körperkontakt und Sex

Wie steht es mit einem Bussi, wenn einer von euch das Haus verlässt und heim kommt? Umarmt ihr euch manchmal, einfach so? Kuschelt ihr euch gerne aneinander vor dem Einschlafen? Oder vermeidet ihr jeglichen Körperkontakt? Hast du vielleicht schon eine Affäre trotz Beziehung? Holst du dir etwas außerhalb, was du hier nicht findest?

  • Wo sind eure Streitpunkte?

Sex, Geld, Schwiegereltern, Haushalt oder Kindererziehung? Wo seid ihr unterschiedlicher Meinung und zofft euch deshalb immer wieder? Welche Tatsachen willst du gar nicht wahr haben? Wo blockiert ihr Lösungen? Wer will immer Recht behalten?

Sobald du weißt, was du vermisst und was sich ändern darf, ist es an der Zeit dich mit deinem Partner abzustimmen.

Schatz, wir müssen reden!

Fremdverliebt - Beziehung rettenDiesen Satz würde ich mir an deiner Stelle verkneifen. Denn er bedeutet von Anfang an nichts Gutes. Dieser Satz klingt nach Anstrengung und nach Arbeit. Da schreit niemand Hurraaaaa.

Du bist fremdverliebt und willst deine Beziehung retten. Das darfst du strategisch und sorgfältig angehen und planen.

Schaffe dir mit deinem Partner Zeiten ohne Kinder, ohne Freunde, nur ihr zwei. Ein schönes Abendessen, eine gemeinsame Wanderung oder ein Sauna-Besuch. Damit meine ich wirklich Zeit – mehrere Stunden am Stück und nicht zwischen Tür und Angel. Und dann lasse das Gespräch entstehen und sich entwickeln.

Fremdverliebt – Beziehung retten

Hör auf, an deinem Partner/deiner Partnerin rumzumeckern oder ihn/sie verändern zu wollen. Doch stelle klar, wo du nicht mehr so weiter machen möchtest, wie bisher. Erzähle von deinen Gefühlen, deinen Wünschen und deinen Ängsten. Nehmt diese Liebelei oder Affäre ernst, aber nicht zu ernst. Sie ist nur ein Weckruf für euch.

Habt ihr euch schon jemals ernsthaft über Treue und Freiheit unterhalten? Könnt ihr euch gegenseitig Spaß gönnen und erlaubt ihr euch zu flirten oder erotische Phantasien zu haben? Wieviel Eifersucht ist in eurer Beziehung normal? Bitte hab den Fokus immer auf deinem Ziel, deine Beziehung zu retten und zu verbessern.

Welches Beziehungskonzept wollt ihr leben?

Fremdverliebt - Beziehung rettenWenn du die andere Person absolut nicht aufgeben willst, dann wäre Polyamorie eine Möglichkeit. Oder eine offene Beziehung. Natürlich kannst du auch fremdgehen. Ja, es ist moralisch verwerflich, doch halte ich das Treuekonzept für verlogen und überbewertet. Wollt ihr euch treu sein aus Liebe? Oder aus Angst?

Ihr könnt euch auch darauf einigen, dass du herausfinden darfst, ob diese andere Person wirklich dauerhaft wichtig für dich ist (salopp gesagt: handle eine Probefahrt aus, wenn du nicht fremdgehen willst). Ja, der Schuss kann nach hinten losgehen und du verliebst dich noch mehr, doch dann ist das auch wichtig für dich.

Oder du findest heraus, dass er/sie doch nicht so toll ist, wie du dachtest.

Meine ganze Jugend lang fand ich einen Typen total toll. Er war extrem hübsch und sexy. Doch entweder hatte er eine Freundin oder ich einen Freund. Über Jahre hinweg war eine Anziehung zwischen uns, die hocherotisch war. Irgendwann sind wir dann endlich im Bett gelandet. Und nach dem zweiten Mal war klar, dass das mit uns nichts wird. Es war wichtig, das auszuprobieren, sonst hätte ich weiterhin geglaubt, dieser Mann wäre was für mich.

Du musst nicht zwingend von deiner Zweitliebe erzählen.

Dein Partner ist nicht dafür zuständig, dein schlechtes Gewissen zu mildern. Überlege dir gut, ob eine Beichte sinnvoll ist für eure Beziehung, oder ihr eher schadet. Sorge selbst dafür, dass du mit deinen Gefühlen klar kommst und belaste deinen Partner/deine Partnerin nicht unnötig.

Wenn ihr euch ehrlich austauschen könnt und ganz entspannt sogar über eine „Fremdliebe“ sprechen könnt, umso besser. Dann hat eure Beziehung eine wirklich stabile Basis.

Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben

Auch wenn es sich so anfühlt – vergiss es!

Du nimmst dich selbst immer mit.

Falls du zu faul sein solltest, dich um die Baustellen in deiner Beziehung zu kümmern und du lieber fremdgehst und dich mit den tollen Gefühlen ablenkst, dann wird es dich irgendwann einholen.

Wenn du glaubst, mit einem neuen Mann/einer neuen Frau wird alles besser, wirst du in einiger Zeit feststellen, dass sich gar nicht so viel geändert hat.

Es lohnt sich, hier Zeit und Energie in deine Beziehung und in dich selbst zu investieren. Falls ihr alleine nicht weiter kommt, holt euch einen Coachingtermin bei mir oder bucht euch eine Paarberatung in eurer Nähe.

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Liebe auch!

Herzlichst

Melanie

FremdverliebtPS. Falls du fremdverliebt sein solltest, ist das Online-Coaching Programm „Fremdverliebt – Was jetzt?“ genau richtig für dich. Das Programm hilft dir, von der Zerrissenheit und den Schuldgefühlen in die Klarheit zu finden. Du wirst deine Sichtweise auf deine Situation grundlegend verändern und deinen Frieden damit machen.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Kostenlose Video-Kurse

  • Du wurdest betrogen?
  • Du bist fremdverliebt?
  • Deine Beziehung ist langweilig geworden?
Zur Auswahl!

Hier bekommst Du Sofort-Hilfe:

Wähle das kostenlose Mini-Online-Training, das zu deiner Situation passt. Egal, ob du betrogen wurdest, fremdverliebt bist (oder bereits in einer Affäre steckst), oder ob deine Beziehung langweilig und lauwarm geworden ist, du kannst immer etwas tun.

Mit dem Online-Training verstehst du besser, was hier gerade passiert und bekommst Tipps, um Erleichterung und Hoffnung zu fühlen. Du machst eine kleine „Fortbildung“ in Beziehungsdingen und entwickelst deine Partnerschaft und deine Persönlichkeit.

HER DAMIT!

Dein Partner hat dich betrogen?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Du bist fremdverliebt (oder steckst in einer Affäre)?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Deine Beziehung könnte glücklicher sein?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

Für tägliche Impulse folge mir gern hier:

0