Was tun, wenn die Wertschätzung im Laufe der Partnerschaft schwindet?

Du wünschst dir Wertschätzung, du bekommst Respektlosigkeit. Du wünschst dir Liebe, du lebst in Disharmonie und ständigem Streit.
Es gab eine Zeit, da war das anders. Du und dein Partner/deine Partnerin, ihr wart ein Dream Team. Kaffee ans Bett, achtsame Kommunikation, Bitte und Danke, kleine Aufmerksamkeiten – all das war Alltag. Und dann kam die Zeit und damit die Gewohnheit.

Langzeitpaare, die zu mir ins Coaching kommen, berichten mir vom Verlust der Wertschätzung und einer Art Müdigkeit, die sich einschleicht. Die Partnerschaft ist zur Gewohnheit geworden. Alles ist selbstverständlich und mega langweilig.
Dann kommt die Affäre, oder eine Fremdliebe und plötzlich ist alles anders. Liegt es also an der Langzeitbeziehung. Geht das einfach nicht, Wertschätzung und ein liebevolles Miteinander über die Zeit zu erhalten? Brauchen wir einfach immer wieder andere Partner/Partnerinnen um dieses Glück erleben zu können? Ich sage: nein, brauchen wir nicht und klar, natürlich geht das!

Wertschätzung in der Beziehung – wie kommt sie zurück?

Wenn du jetzt denkst, du kommst ins Coaching, machst mein Liebe Leben Programm und danach ist alles paletti, dann muss ich dich leider enttäuschen.

Denn dich für ein Coaching oder einen Online Kurs zu entscheiden ist EIN Schritt – ein sehr wichtiger zwar – aber eben nur EINER.

Die wirkliche Macht, deine Beziehung zu verbessern liegt in der Umsetzung. Und zwar nicht, dass dein Partner/deine Partnerin das umsetzt, was DU willst, sondern dass du umsetzt, was du von deinem Partner/deiner Partnerin erwartest. Denn der einzige Schlüssel, den du hast, ist dein eigenes Verhalten.

Lust auf mehr Liebe?

Hol‘ dir jetzt das wertvolle Grundlagen Programm für ALLE Paare „WAPS – was alle Paare wissen müssen“:
Damit liebst du einfach besser! 

Wertschätzung in der Partnerschaft: Das ist der ultimative Tipp!

Im Grunde ist es ganz einfach. Wenn du Respekt und Wertschätzung willst musst du Respekt und Wertschätzung geben. Selbstverantwortung zu übernehmen und die eigenen Wünsche und Bedürfnisse nicht auf andere (als deinen Partner/deine Partnerin) zu projizieren, sondern damit zu beginnen, sie für dich selbst zu erfüllen, ist der beste Tipp, den ich dir geben kann.Einen besseren Tipp wirst du von niemanden bekommen. Und es ist sogar noch drastischer: wer dir etwas anderes verspricht, wer etwas anderes sagt, der lügt! Du wirst niemals deinen Partner/deine Partnerin ändern können. Du kannst nur dich selbst verändern. Wenn du wertschätzende Kommunikation in deiner Beziehung möchtest, beginne damit, wertschätzend zu kommunizieren.
Wenn du Komplimente willst, verteile Komplimente.
Wenn du mit Respekt behandelt werden willst, respektiere dein Gegenüber.

Soweit die Theorie, in der Praxis, in der Umsetzung sieht das nochmal ganz anders aus. Denn wir alle haben unsere Muster und Triggerpunkte. Und diese zu überwinden, das ist die eigentliche Arbeit!

Was verhindert wertschätzendes Verhalten in Beziehungen?

Du hast wahrscheinlich dein Leben lang gelernt, dass andere für deine Gefühle verantwortlich sind. Glaubst du nicht? Ich denke schon. Bei den meisten Menschen, die in den westlichen Breitengraden und in unserer Gesellschaft leben, ist das so. Alles zielt darauf ab, irgendwann ein Gegenüber zu finden, das dich „vervollständigt“. Ying und Yang, Mann und Frau, die Hinführung auf eine Ehe, eine monogame Beziehung sind bei uns normal. Das findet sich in unserer Sprache und in unserem Gebaren. Sie ist „noch nicht unter der Haube“, er hat „den passenden Deckel noch nicht gefunden“, das alles sind Ausdrücke, die offensichtlich machen, dass Zweisamkeit die ultimative Sache ist, die wir im Leben erreichen sollen. Gleichzeitig lagerst du aber hier die Verantwortung für dich, für dein eigenes Glück, für Selbstzufriedenheit aus!
Für eine so lebenslange Prägung braucht es viele kleine AHA Momente und viele kleine Verhaltensänderungen, die zu einer großen Veränderung führen. Deshalb ist der Zeitraum für Liebe Leben zum Beispiel auf 6 Monate ausgelegt, deshalb ist Coaching als Soforthilfe super, eine wirkliche Veränderung gibt’s aber immer nur langfristig und ganz oft nur in keinen Schritten. Dabei hilft Begleitung von professionellen Beratern, dass du dabeibleibst und eine Veränderung wirklich in deinen Beziehungsalltag etablierst. Darüber aktivierst du Wertschätzung und Respekt bei DIR. Und mit der Zeit aktivieren sich Wertschätzung und Respekt in DEINEM Leben.

Eine Krise ist immer auch eine Chance!

Auf meiner Seite und meinen Social-Media-Kanälen findest du jede Menge kostenfreie Information, um deine Beziehung neu zu gestalten.
Wenn du direkt mit mir arbeiten willst, kannst du hier ein Coaching für dich oder für euch als Paar buchen.

Und plötzlich war da wieder Liebe

Wenn ich mit meinen Paaren in meinem Coaching arbeite und eine Beziehung wiederbelebt werden soll, dann ist das ein knackiger Prozess, der zu massiven Veränderungen führt. Wenn du es schaffst, konsequent Wertschätzung zu praktizieren, dann verändert sich (fast immer) die gesamte Beziehung – und plötzlich ist da wieder Liebe. Plötzlich ist das wieder Freude und Verliebtheit, Gespräch und Achtsamkeit. Das ist die geheime Formel für eine lange Beziehung. Das ist, was du im Coaching und in meinen Programmen lernen kannst.

Das ist Arbeit – aber das ist mega dankbare Arbeit. Denn der Lohn ist eine geile, wertschätzende und liebevolle Beziehung. Wenn du darauf Lust hast, dann entscheide dich dafür! Schlechter wird deine Beziehung von alleine, wenn sie besser werden soll, dann braucht es deine Action.

Wenn du Fragen hast… 

Dort gibt coole Impulse für dich und deine Beziehung, spannende Inputs und intensiven Austausch mit den anderen Mitgliedern!
Fragen über die Website oder über PN auf meinen Social-Media-Kanälen werde ich nicht beantworten. Für mich ist das eine Sache der Verantwortung.

Wenn es bei dir heftig kriselt, wenndu emotional „durch“ bist, dann helfen dir Tipps im Chat einfach nicht. Dann gehörst du in professionelle Hände und dann bitte ich dich: such‘ dir Hilfe!
Ich kann nur mit dir arbeiten, wenn du mich als deine Paarberaterin oder deinen Coach beauftragst. Lies gerne in meinem Blog, abonniere meinen Podcast oder nutze die Community zum Austausch in der Gruppe aber vor allem: nimm ein Coaching in Anspruch – ob bei mir oder meinen Kollegen.
Das solltest du dir wert sein!

 

Deine Beziehung könnte glücklicher sein?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

Mit dem Eintrag für den Videokurs meldest du dich für meinen Liebe Letter an. Mit dem Liebe Letter bekommst du spannende Insights zu Beziehung, Liebe und Sex. Den Liebe Letter versende ich wöchentlich.

Neben einer Vielzahl von Information und Hilfestellung für dein Beziehungsleben verweise ich auch immer mal wieder auf mein Angebot.

Das hat geklappt. Jetzt muss du nur noch deine Adresse bestätigen und schon kann es losgehen!