Ist bei Untreue Trennung die beste Lösung?

Untreue - Trennung ja/nein?In diesem Beitrag kümmere ich mich um die Frage, ob bei Untreue Trennung immer die beste (oder einzige) Option ist, oder ob es auch andere Wege gibt. Du findest heraus, ob deine Beziehung noch eine Chance hat, auch wenn dein Partner/deine Partnerin dich betrogen haben sollte.

Es war purer Zufall, oder doch vielleicht Schicksal? Sie muss mit ihrem Auto anhalten, weil sich ein kleiner Stau gebildet hat. Da sieht sie an der Kreuzung weiter vorne sein Auto. Sie freut sich, will hupen und winken. Doch bevor sie das tut, bemerkt sie, dass er nicht allein ist. WTF?

Die Entfernung ist weit genug weg, so dass er sie nicht sieht. Doch nah genug, dass sie erkennen kann, auf dem Beifahrersitz ist eine Frau. Mit blonden langen Haaren. Ein Stich durchfährt ihr Herz. Er fährt vor dem Stau auf die Hauptstraße und weg war er.

„Hey, das kann ganz harmlos sein und muss noch lange nichts bedeuten“, versucht sie sich zu beruhigen. Doch so ganz gelingt ihr das nicht. Dieses Bild geht ihr nicht mehr aus dem Kopf und fängt an, an ihr (und an ihrem Selbstwertgefühl) zu nagen. Der Stau löst sich auf und die Hupe hinter ihr reißt sie aus ihren Gedanken.

Ihr Mann im Auto mit einer fremden Frau

Als er später nach Hause kommt, sagt sie nichts. Auf die Frage, wie es in der Arbeit war, bekommt sie die Antwort, es war wie immer. Geschickt lenkt er die Unterhaltung auf ihren Tag, fragt nach den Kindern und bespricht ein paar belanglose Dinge.

Ihre Antennen sind in voller Alarmbereitschaft. Penibel scannt sie jedes seiner Worte. War irgendwas verdächtig? Ist er anders, als sonst? Warum erzählt er nicht von seiner Fahrt mit dieser Frau? Er setzt sich ins Wohnzimmer und macht den Fernseher an. Somit war das Gespräch beendet.

Betrügt er sie oder bildet sie sich etwas ein?

Sie analysiert nun die letzten Wochen. War er nicht seltsam abwesend manchmal? War da nicht schon öfter ein Gefühl, dass etwas nicht stimmt, welches sie immer weggedrückt hat? Sein Handy benutzt er deutlich mehr, als früher. In ihrem Gehirn sammelt sie weiter Indizien und Ereignisse, so dass sie von der Tagesschau überhaupt nichts mitbekommt.

In ihr brodelt es jetzt so laut, dass sie nicht mehr weiter so tun kann, als wäre alles ok. Sie schnappt sich die Fernbedienung, schaltet den Fernseher aus und stellt ihn zur Rede.

Er lügt und streitet alles ab.

Doch lange kann er das nicht Aufrecht erhalten. Irgendwann bricht seine Argumentation zusammen und er gesteht ihr alles. Er betrügt sie. Und das schon seit Monaten…

Ganz egal, wie eine Affäre auffliegt, es zieht zunächst dem Betrogenen den Boden unter den Füßen weg. Selbst wenn der Partner einen Seitensprung oder eine Affäre beichtet, heißt das noch lange nicht, dass das dann leichter zu verkraften ist.

„Schmeiß ihn sofort raus!“

Wenn die Betrogene mit einer wenig reflektierten Freundin spricht, wird sie schnell diesen RatSCHLAG hören. Oder weitere wenig hilfreiche Sprüche:

  • Wer einmal betrügt, tut das immer wieder!
  • Alle Männer sind Schweine. Sag ich doch schon immer. Da ist wieder der Beweis!
  • Von Wegen Chance für die Beziehung. Lass dir das bloß nicht gefallen!
  • Und das alles, weil er sich nicht zusammen reißen kann.
  • Wenn er dich lieben würde, würde er dir sowas niemals antun!

Viele Frauen glauben auch irrtümlicherweise, dass hauptsächlich die Männer fremdgehen. Viele Frauen reden sich ein, dass ihnen sowas niemals passieren könnte.

„Fakt ist, genauso viele Frauen betrügen ihre Männer, wie Männer ihre Frauen.“

Aber das nur nebenbei…

3 Gründe für eine Affäre

Genau wie fremdverliebt zu sein, hat ein Seitensprung oder eine Affäre verschiedene Ursachen. Dass es nur um Sex geht, kauf ich nicht. Letztlich sind immer Gefühle mit im Spiel. Das muss nicht immer Verliebtheit sein, sondern ein Gefühl von Freiheit, Autonomie oder Abenteuer. Oder Trotz, Rache, Unzufriedenheit.

Die 3 Kategorien für eine Fremdliebe/Affäre:

Ja, du hast richtig gelesen. Es ist ein Mythos zu glauben, dass nur unglückliche Menschen fremd gehen. Und es ist eine Lüge, dass wir Menschen nur eine Person gleichzeitig lieben können.

Was tun, wenn es dich betrifft?

Bevor du deinen Partner raus schmeißt, üble Rache übst und eure Beziehung für immer über den Jordan schickst, gibt dir etwas Zeit, den ersten Schock und die Situation zu verdauen.

Mach dir klar, dass deine Beziehung nie wieder das sein wird, was sie bisher war.

Ob das nun gut oder schlecht ist, wird sich erst später heraus stellen.

Dein Körper schüttet eine Menge Stresshormone aus und bei manchen Menschen kann sich die Untreue des Partners sogar als Trauma auswirken. Es macht keinen Sinn, dagegen anzukämpfen. Lass alle Gefühle zu, heule, schreie, mach eine riesen Szene – was immer du glaubst, tun zu müssen.

Im Idealfall kannst du tief durchatmen und trotz des Schmerzes einen halbwegs kühlen Kopf bewahren. Wenn du jetzt unnötig viel Geschirr zerschlägst, hilft dir das nämlich auch nix. Deinen Partner unter der Gürtellinie zu beschimpfen und zu beleidigen, macht die Situation nicht besser und du wirst dich lausig dabei fühlen. 

Untreue = Trennung? Vertage eine Entscheidung

Ob du dich wirklich trennen oder deiner Beziehung eine Chance geben willst, musst du nicht jetzt und sofort entscheiden. Eine Nacht darüber schlafen mag zwar abgedroschen klingen, doch genau das ist erst einmal eine gute Idee. Selbst wenn du gar nicht schlafen kannst.

Die Zeit heilt leider nicht alle Wunden, doch wird eine Suppe niemals so heiß gegessen, wie sie gekocht wird. Erlaube dir ein wenig Abstand zu gewinnen. Erbitte dir von deinem Partner eine Auszeit und Raum für dich selbst. Auch wenn seine Schuldgefühle riesig sind, ist es nicht deine Aufgabe ihm Erleichterung zu verschaffen. Um sein Seelenheil darf er/sie sich erst einmal selbst kümmern.

Die Qualität deiner Fragen bestimmt die Qualität deines Lebens

Sobald du etwas Abstand gewonnen hast und nicht mehr von deinen Gefühlen überwältigt wirst, kannst du dir ein paar wichtige Fragen stellen:

  • Liebe ich ihn/sie?
  • Kann ich mir vorstellen, mit ihm/ihr alt zu werden? 
  • Wie ist mein Leben in 3 oder 6 Monaten? Wie wäre es, wenn wir das hier meistern?
  • Habe ich die Kraft, zu verzeihen? Würde ich verzeihen, wenn ich könnte?
  • Ist mein Partner/meine Partnerin grundsätzlich ein guter Mensch?
  • Was könnte der Sinn hier sein? Auch wenn ich diesen jetzt noch nicht erkenne?
  • Was ist mein Anteil daran? Was könnte meine Lernaufgabe sein?
  • Muss auf Untreue immer die Trennung folgen? Oder gibt es eine Chance für uns?

Was ist das Schlimmste an der Untreue deines Partners? Was ist deine größte Angst?

Das Paradoxe ist, dass die größte Angst meistens ist, den Partner zu verlieren und sich der/die Betrogene dann trennt, obwohl der/die andere bleiben würde. Das macht keinen Sinn! Die meisten Menschen trennen sich lieber vom untreuen Partner, als das Konzept der Monogamie zu hinterfragen und sich ggfs. davon zu verabschieden. Auch das macht keinen Sinn.

Jede Situation in deinem Leben hat einen Sinn. Und für jede Situation bist du mitverantwortlich. Schuld gibt es nicht. Es gibt hier keinen Täter und kein Opfer. Diese Haltung bringt dich nirgendwohin. Es gibt nur Verantwortung und Konsequenzen. Jeder macht Fehler. Wie großzügig kannst du sein, deinem Partner auch in diesem Bereich Fehler zuzugestehen?

Wenn du dich bisher wohl gefühlt hast in deiner Beziehung, dann lohnt es sich in jedem Fall, sie nicht einfach so weg zu schmeißen. Wenn du bisher geglaubt hast, deinen Partner/deine Partnerin zu lieben, dann hat eure Beziehung eine echte Chance. Warum sollte bei Untreue Trennung die einzig mögliche Konsequenz sein?

Wann ist es besser sich zu trennen?

Nach einem Vortrag hat mich eine Zuhörerin gefragt, wie sie wissen kann, wann eine Trennung die beste Lösung ist. Meine Antwort lautet auf diese Frage stets: „Wenn du merkst, dass dein Pferd tot ist, steig ab!“

Woher weißt du, ob dein Pferd tot ist?

  • Wenn deine Beziehung vor der Affäre mehr Kampf als Spaß war.
  • Wenn dein Partner dich eigentlich anödet und du ständig an ihm rumnörgelst.
  • Wenn dein Partner dich schlecht behandelt, Zusagen und Absprachen grundsätzlich nicht einhält.
  • Wenn du dir schon oft gedacht hast, du würdest ihn/sie verlassen, wenn die Kinder nicht wären, die finanziellen Konsequenzen, das Haus, oder was auch immer…
  • Wenn du körperliche Nähe konsequent verweigerst und es dich gruselt bei dem Gedanken, mit deinem Partner Sex zu haben (unabhängig vom Fremdgehen).
  • Wenn du dir absolut nicht vorstellen kannst, ihm/ihr jemals zu verzeihen und du nicht bereit bist, deinen Teil der Verantwortung zu übernehmen.

Ganz ehrlich, wenn das der Fall ist, dann seid ihr ohne einander besser dran. Dann war die Untreue nur noch der letzte Todesstoß für eine Beziehung, die längst schon im Sterben lag. RIP!

Wenn ein Funken Liebe in dir ist, gibt es in jedem Fall eine Chance. Nutze sie!

Leben darf leicht gehen und Spaß machen. Liebe auch!

Herzlichst

Melanie

PS. Mein Online-Coaching-Programm Back to Love unterstützt dich, die richtige Entscheidung zu treffen und die Untreue wirklich zu verarbeiten. HIER findest du alle Infos…

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Ähnliche Beiträge

Kostenlose Video-Kurse

  • Du wurdest betrogen?
  • Du bist fremdverliebt?
  • Deine Beziehung ist langweilig geworden?
Zur Auswahl!

Hier bekommst Du Sofort-Hilfe:

Wähle das kostenlose Mini-Online-Training, das zu deiner Situation passt. Egal, ob du betrogen wurdest, fremdverliebt bist (oder bereits in einer Affäre steckst), oder ob deine Beziehung langweilig und lauwarm geworden ist, du kannst immer etwas tun.

Mit dem Online-Training verstehst du besser, was hier gerade passiert und bekommst Tipps, um Erleichterung und Hoffnung zu fühlen. Du machst eine kleine „Fortbildung“ in Beziehungsdingen und entwickelst deine Partnerschaft und deine Persönlichkeit.

HER DAMIT!

Dein Partner hat dich betrogen?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Du bist fremdverliebt (oder steckst in einer Affäre)?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

HER DAMIT!

Deine Beziehung könnte glücklicher sein?

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

*: Mit dem Klick auf den Button erklärst du dich einverstanden, dass ich dir im Laufe der folgenden zwei Wochen insg. 7 Mails schicke (Abmeldung jederzeit mit einem Klick möglich). Und du bestätigst Kenntnis und Einwilligung meiner Datenschutzerklärung.

Für tägliche Impulse folge mir gern hier:

0