139: Untreue verzeihen und Vertrauen wieder aufbauen

Lohnt es sich, fremdgehen zu verzeihen? Ist es ein Zeichen von Schwäche, wenn du die Affäre deines Partner/deiner Partnerin verzeihst? Und welche Schritte musst du gehen, um diesen Vertrauensbruch verzeihen zu können?

Meine Berufsbezeichnung ist unter anderem “Affärenmanagerin” – das heißt nicht, dass ich Menschen dabei helfe, ihre Affäre zu verbergen und einen anderen Menschen zu betrügen, sondern, dass ich Menschen dabei helfe, mit Betrug und Fremdliebe, mit Beziehungskrisen zurechtzukommen. Gerade, wenn du betrogen wurdest und deine Beziehung fortführen möchtest, ist Verzeihen ein wichtiges Element in der Coaching Arbeit.

Verzeihen nach Betrug – zu früh kann ungesund sein

Ich weiß, dass sich Menschen empört äußern, wenn ich sage, dass eine Beziehung nicht an einem Seitensprung scheitern muss. Dennoch bleibe ich dabei – und nach über 10 Jahren als Coach und Paarberaterin in genau diesem Bereich darf ich das – wenn du dich für deine Beziehung entscheidest, dann darfst du lernen, wie du das Vertrauen zu deinem Partner/deiner Partnerin wieder aufbaust.
Akzeptanz und Verzeihung gehören dazu. Was ich allerdings auch weiß: zu früh zu verzeihen und die eigene Wut, den eigenen Schmerz zu verdrängen ist höchst ungesund.
Ein Coaching Prozess und auch
mein Online Kurse Back to Love ist so aufgebaut, dass du kleine Schritte nach vorne gehen kannst, und dass deine Gefühle da sein dürfen. 

Viele Programme und Selbsthilfebücher beschäftigen sich mit dem Verzeihen – und vergessen dabei die Schritte, die vor dem Verzeihen kommen. Das führt zu Frust – noch größerem Frust, als vorher da war. Denn die Sache ist komplexer und braucht Zeit.

Ein Neuanfang für deine Beziehung?

Back to Love unterstützt dich jetzt! Damit bekommst du wieder oden unter den Füßen!

Wie lange dauert es einen Seitensprung zu verzeihen?

Wie lange es dauert, bis du einen Seitensprung verzeihen kannst, ist individuell. Was ich aus meiner Praxis sagen kann: in 3 oder 6 Coaching Einheiten passiert sehr viel. Dein Problem kennen viele Menschen, der Weg zu deiner Lösung ist individuell. Auch in der Länge. Wenn ich mit Menschen spreche, die mit Back to Love arbeiten, dann ist die Zeit, den sich meine Kursteilnehmer nehmen auch individuell.

Die einen gehen alle Inhalte in einem Rutsch durch und wiederholen die Inhalte dann, um das Gelernte zu vertiefen, die anderen machen die Lektionen in Häppchen durch. Grundsätzlich ist meine Arbeit geprägt von Lösungsorientierung und einer angemessenen Geschwindigkeit, die zu deinem Tempo passt.

Und ich würde dir auch raten, dass du dir deine Zeit nimmst auf deinem Weg, wenn du ohne Begleitung wieder zurück in deine Beziehung gehst.

Verzeihen und vertrauen wieder aufbauen – das ist jetzt wichtig zu wissen

Ich möchte, dass du dir eines klarmachst: eigentlich hat dein Vertrauen nichts mit dem Vertrauensbruch deines Partners/deiner Partnerin zu tun. Eigentlich gibt es einen Teil in dir, der immer voller Vertrauen sein darf und dieses Vertrauen kann niemand niemals zerstören. Vertrauen ist – eigentlich – unabhängig von den äußeren Umständen.

Aber wenn du in der Scheiße sitzt, wenn du gerade frisch betrogen wurdest, dann ist das gar nicht so einfach an dieses Vertrauen ranzukommen. Und das Vertrauen in deinen Partner/deine Partnerin wieder aufzubauen, das hängt in hohem Maße davon ab, wie viel Freiheit du anderen Menschen zugestehen kannst.

Das Handy kontrollieren und Vertrauen wieder aufbauen zu wollen passt nicht zusammen. Darauf zu warten, dass dein Partner/deine Partnerin nur die Kontakte pflegt, die du erlaubst, hat auch nichts mit Vertrauen zu tun. Wenn du das Vertrauen in deine Beziehung wieder aufbauen willst, dann musst du auch an deinen Wunsch nach Kontrolle ran. Das hängt auch mit dem Verzeihen zusammen.

Eine Krise ist immer auch eine Chance!

Auf meiner Seite und meinen Social-Media-Kanälen findest du jede Menge kostenfreie Information, um deine Beziehung neu zu gestalten.
Wenn du direkt mit mir arbeiten willst, kannst du hier ein Coaching für dich oder für euch als Paar buchen.

Fremdgehen verzeihen – diesen Fehler solltest du vermeiden!

Du kannst deinem Partner/deiner Partnerin den Seitensprung oder eine längere Affäre verzeihen und damit ein total schräges Gefälle in deiner Beziehung verursachen, wenn du anfängst, dein Verzeihen als Druck- und Kontrollmittel einsetzt oder Bedingungen daran knüpfst.

So bekommst du allerdings keine Beziehung auf Augenhöhe. Verzeihen wie auch Vertrauen ist etwas, dass dich selbst mit einbezieht. Auch hier ist ein Coachingprozess natürlich hilfreich, weil dir ein Mensch mit professioneller Ausbildung deine eigenen Muster zu bergen hilft. Wenn du deinem Partner/deiner Partnerin verzeihst, hat das auch damit zu tun, dass du dir selbst verzeihst und, dass du verstehst, dass Schuld kein gutes Konzept ist, wenn man die Verwirrungen in der Liebe betrachtet.

Klar, es gibt Fehltritte, Idioten und Idiotinnen und Menschen, die einfach keinen Bock auf eine gesunde Beziehung haben. Deine Beziehung – wenn ihr sie beide wieder führen wollt und an der Herausforderung wachsen wollt – scheint nicht dazuzugehören. Viel mehr als zu Verzeihen ist es notwendig, dass du dich als Betrogene – und auch dein*e Partner*in als die oder der Betrogene – verabschiedet von der Vorstellung, dass es eine*n Schuldigen an der Situation gäbe. Im besten aller Fälle wachst ihr gemeinsam daran. Und wenn ich euch dabei helfen darf im 1:1 Coaching, mit Back to Love oder durch meine Artikel und Podcasts, dann freue ich mich darüber.

Wenn du Fragen hast…

Dort gibt coole Impulse für dich und deine Beziehung, spannende Inputs und intensiven Austausch mit den anderen Mitgliedern!
Fragen über die Website oder über PN auf meinen Social-Media-Kanälen werde ich nicht beantworten. Für mich ist das eine Sache der Verantwortung.

Wenn es bei dir heftig kriselt, wenndu emotional „durch“ bist, dann helfen dir Tipps im Chat einfach nicht. Dann gehörst du in professionelle Hände und dann bitte ich dich: such‘ dir Hilfe!
Ich kann nur mit dir arbeiten, wenn du mich als deine Paarberaterin oder deinen Coach beauftragst. Lies gerne in meinem Blog, abonniere meinen Podcast oder nutze die Community zum Austausch in der Gruppe aber vor allem: nimm ein Coaching in Anspruch – ob bei mir oder meinen Kollegen.
Das solltest du dir wert sein!

 

Du wurdest betrogen?

 

Mein gratis Videokurs hilft dir, die Dinge klarer zu sehen und leichter damit fertig zu werden:

Mit dem Eintrag für den Videokurs meldest du dich auch für meinen Liebe Letter an. Mit dem Liebe Letter bekommst du spannende Insights zu Beziehung, Liebe und Sex. Den Liebe Letter versende ich wöchentlich.

Neben einer Vielzahl von Information und Hilfestellung für dein Beziehungsleben verweise ich auch immer mal wieder auf mein Angebot.

Das hat geklappt. Jetzt muss du nur noch deine Adresse bestätigen und schon kann es losgehen!