Offene Beziehung und Regeln – wie sinnvoll sind sie?

Macht es Sinn, in einer offenen Beziehung Regeln einzuführen? Was, wenn die Regeln gebrochen werden und ist Eifersucht ein Zeichen der Liebe?

Im ersten Teil meines Interviews mit Martina Booth haben wir bereits darüber gesprochen, woher Eifersucht überhaupt kommt und wir wir damit umgehen können, wenn ein Partner keine offene Beziehung möchte. Nun gehen wir im zweiten Teil noch auf einige Fragen ein, die zuvor an mich herangetragen wurden.

Der Sinn und Unsinn von Regeln

“Was sind die Regeln?” Oftmals ist das eine der ersten Fragen, wenn es um eine offene Beziehung geht.

Doch wie sinnvoll sind Regeln wirklich? Und was, wenn diese Regeln dann gebrochen werden? Welche Konsequenzen werden dann gezogen? Martina erklärt uns ihre Sichtweise dazu und welche Regeln oder Selbstverständlichkeiten für sie sinnvoll sind.

Du solltest dir immer wieder bewusst machen, dass alles Konsequenzen hat. Alles, was du tust, aber auch alles, was du nicht tust, löst etwas aus. Und genau dafür darfst du selbst die Verantwortung übernehmen.

Aufnahmegebühr: 129,00 € (einmalig) + Mitgliedsgebühr: 59,- €/Monat = 188,- € im ersten Monat und 59,- € jeden weiteren Monat. Oder 590,- €/Jahr (ohne Aufnahmegebühr). Du spart 247,- € gegenüber der monatlichen Option!

Wer nicht eifersüchtig ist, liebt nicht richtig?

Eifersucht ist wie krasse Verliebtheit ein sehr dringendes, alles bestimmendes Gefühl. Man hat das dringende Bedürfnis, den Partner / die Partnerin so viel wie möglich zu sehen und vielleicht auch zu kontrollieren und kann sich kaum auf etwas anderes konzentrieren. Doch woher kommen diese dringenden Gefühle?

Martina erklärt, dass man sich damit oft von anderen Themen ablenkt. Und das passiert ganz unbewusst. Deshalb ist es so wichtig, sich tiefer damit zu beschäftigen und die eigentlichen Ursachen herauszufinden.

Es gibt Menschen, die überhaupt nicht eifersüchtig sind und dennoch ehrlich und tief lieben können. Diese Liebe ist dann sogar noch aufrichtiger, weil sie wirklich bedingungslos ist.

Hier kannst du das ganze Interview auf YouTube sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie gehen wir mit dritten Personen um?

Was, wenn jemand Interesse an unserem Partner / unserer Partnerin zeigt? Ihn/sie vielleicht ganz offen abscannt, obwohl wir dabei sind? Auch auf diese Frage gehen wir ein und erzählen euch, wie wir damit umgehen.

Martina und ich sind uns einig, dass Eifersucht so viel Lebensfreude rauben kann. Deshalb ist es so wichtig, daran zu arbeiten.

Wichtig ist: Jeder sollte selbst die Verantwortung übernehmen! Dein Partner / deine Partnerin ist nicht Schuld daran, wenn du selbst eifersüchtig bist. Du darfst es für dich annehmen und für dich daran arbeiten, ohne dich selbst zu verurteilen.

Es hat mir so viel Spaß gemacht, mit Martina über dieses spannende Thema zu sprechen! Wenn du mehr über Martina erfahren und mit ihr arbeiten möchtest, schau gern auf ihrer Website vorbei oder lerne sie als Gastcoach in meinem Membership kennen. Hier gelangst du zu Martinas Website.

Du hast den ersten Teil des Interviews noch nicht gehört? Dann hör gern jetzt rein! >>Hier gehts zur zum Teil.

Wenn du Fragen hast… 

…werde Mitglied im Liebe Leben Premium Membership.

Dort kannst du anonym Fragen stellen und Antworten bekommen, du kannst Workshops besuchen und die Aufzeichnungen aller Coaching- und Q&A-Calls anschauen. Damit bekommst du genau das Coaching, das dich weiterbringt, ohne dass du selbst gecoacht werden musst. Und natürlich kannst du auch ein Coaching (und einen liebevollen Tritt in den A…) bekommen, wenn du das möchtest. Alle Online-Kurse sind in LLP enthalten.

Melanie Mittermaier

Ich begleite dich auf deinem ganz individuellen Weg in eine authentische Liebesbeziehung – egal, wie diese für dich persönlich aussieht. Auch, wenn du im Moment kein Licht am Ende des Tunnels siehst: Gemeinsam finden wir die Lösung, die sich für dich richtig anfühlt!